Karottencurry mit Bananensauce

(2 Portionen)

Zutaten:

1 EL Butter, 1 EL Sonnenblumenöl, ½ TL Currypulver, ca. 400 g Möhren, Kräutersalz, 200 ml Gemüsebrühe, abgeriebene Schale einer Zitrone, 1 Banane, 1 EL Orangensaft, 1 EL Crème fraîche.



Zubereitung:

Butter und Sonnenblumenöl in einem Topf mit dickem Boden erhitzen. Currypulver darin kurz unter Rühren rösten. Möhren putzen, in dünne Scheiben schneiden und hinzufügen, leicht mit Kräutersalz würzen. Zugedeckt 3 Min. bei schwacher Hitze garen. Mit dem Mixstab Gemüsebrühe, Zitronenschale und Bananenstückchen fein pürieren. Die Sauce an die Möhren gießen, zugedeckt 4 Min. köcheln. Möhren vom Herd nehmen und mit Orangensaft abschmecken. Zum Abschluss 1 EL Crème fraîche unterrühren.

Tipp: Dazu schmecken Basmatireis und grob gehackte Walnüsse.

 

Quelle: E. Fischer, vegetarisch kochen, Orbis-Verlag



Diese Seite drucken