Zwiebelsuppe mit Baguette

(4 Portionen)

Zutaten:

600 g rote Zwiebeln, 3–4 EL Olivenöl, 250 ml Weißwein (alternativ Brühe), 1,2 l Gemüsebrühe, Salz, gemahlener Pfeffer, 4 lange Scheiben Baguettebrot.

Zubereitung: 30 Min. Garzeit: 25 Min.



Zubereitung:

Zwiebeln halbieren und in dünne Streifen schneiden. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin ca. 5 Minuten andünsten, bis sie leicht gebräunt sind. Weißwein und Brühe zugeben. Aufkochen und zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Baguette auf ein Backblech geben. Mit restlichem Öl beträufeln. Bei 200 Grad im Backofen 3–5 Minuten hellbraun rösten. Dabei einmal wenden. Mit Salz würzen.

Tipp: Nach Belieben mit einigen Thymianblättchen garnieren und Baguette mit einer Knoblauchzehe einreiben.

Quelle: Weniger ist mehr (S&K 01/2011)

 



Diese Seite drucken