Tagliatelle mit Kürbis

(4 Portionen)

Zutaten:

400 g Vollkorn-Tagliatelle, Salz, 600 g Hokkaido-Kürbis, 2 EL Olivenöl, gemahlener Pfeffer, 250 ml Schlagsahne, 2 sehr frische Eigelbe.

Zubereitung: 20 Min. Garzeit: 20 Min.

 



Zubereitung:

Tagliatelle in Salzwasser nach Packungsangaben bissfest kochen. Kürbis in 5 mm kleine Würfel schneiden. Im heißen Öl bei mittlerer Temperatur 3 Minuten braten. Salzen und pfeffern. Schlagsahne mit 80 ml Nudelwasser aufkochen. Salzen und pfeffern. Eigelbe verquirlen. Mit etwas heißer Sahne verrühren. Mischung in die restliche Sahne rühren. Nicht mehr kochen lassen. Heiße, gut abgetropfte Nudeln mit der Soße und den Kürbiswürfeln servieren.

Tipp: Glutenfrei wird das Gericht, wenn Sie Mais-Spaghetti oder andere glutenfreie Nudeln verwenden.

Quelle: Weniger ist mehr (S&K 01/2011)

 



Diese Seite drucken