Paprika-Rahmkartoffeln

(4 Portionen)

Zutaten:

700 g Kartoffeln (fest kochend), Meersalz, ca. 400 g Paprika, 2 Zwiebeln, 2 EL Butter, 2 TL Paprikapulver (edelsüß), 100 ml Sahne, 150 g Schmand, 3 EL  Ketchup, Pfeffer, 2 TL Schnittlauch.

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, in 2 cm große Würfel schneiden und in Salzwasser garen. Inzwischen Paprika putzen, waschen und würfeln. Zwiebel pellen und ebenfalls würfeln. Butter in einer Pfanne zerlassen und die Zwiebel- und Paprikawürfeln darin andünsten. Paprikapulver dazugeben, Sahne  und Schmand zugeben und 3 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Ketchup unterrühren. Kartoffeln abgießen und unter die Sahne heben. Salzen, pfeffern und mit Schnittlauch bestreuen.

 
Quelle: Originalrezept aus der Greenbag-Küche (www.greenbag.de)


Diese Seite drucken