Warmer Kichererbsen-Mais-Salat mit Reisparfüm

(4 Portionen)

Zutaten:

Zutaten für 4 Personen: 6 Kolben frischer Zuckermais, 1 Flasche Pils (0,3 l), 1 Knoblauchknolle, 3 EL Olivenöl, Meersalz, 250g Kichererbsen (Glas), 1 rote Zwiebel, 1 Bund Petersilie, 3 EL Tahin (Sesampaste), 2 EL Balsamico, 4 EL Schafsjoghurt, 1 EL Reisparfüm orientalische Gewürzmischung



Zubereitung:

So geht’s: Die Hüllblätter der Maiskolben vorsichtig öffnen und die Haare entfernen. Maiskolben wieder verschließen, in eine Schüssel legen und mit Bier und Wasser knapp bedecken. 1 Stunde ziehen lassen. Einen kleinen Deckel von der Knoblauchknolle abschneiden. Knoblauchknolle mit 1 EL Olivenöl beträufeln, mit Meersalz würzen, in Alufolie wickeln und auf dem Grill bei schwacher bis mittlerer Hitze (ca. 200°C) 30 Minuten rösten. Die Maiskolben kurz abschütteln, nach 10 Minuten zum Knoblauch auf den Grill legen, zudecken und 20 Minuten garen. Dabei den Mais immer wieder wenden. Maiskolben kurz auskühlen lassen, die Blätter entfernen und die Maiskörner abschneiden. Die weichen Knoblauchzehen aus der Knolle drücken. Rote Zwiebel schälen und würfeln. Petersilienblätter abzupfen und hacken. Mais, Kichererbsen, Zwiebeln und ausgedrückten Knoblauch mischen und auf einem Grillblech verteilen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Deckel weitere 15 Minuten grillen. Mais und Kichererbsen in eine Schüssel geben und mit Tahin, Balsamico, Joghurt und Petersilie mischen. Mit Reisparfüm und Meersalz abschmecken und warm servieren.



Diese Seite drucken