Tagliatelle mit Soja-Curry

(2 Portionen)

Zutaten:

(Zubereitungszeit 35 Minuten): 60 g Soja-Schnetzel grob, 190 ml Wasser, 1,5 TL Klare Suppe, 1-2 TL Curry, ½ Zwiebel, ½ gelbe Paprika, 110 g Zucchini, 2 EL Kokosöl nativ, 200 ml Kokosmillch, 40 ml frisch gepresster Orangensaft, 30 g Rapunzel Cashewmus, Meersalz, ½ Bund Petersilie, 200 g Tagliatelle Semola, 30 g Mandeln, geröstet



Zubereitung:

Soja-Schnetzel mit 190 ml kochendem Wasser übergießen. Suppenpulver und 1 TL Curry dazugeben und 10 Minuten ziehen lassen. Anschließend in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein hacken. Paprika und Zucchini in feine Streifen schneiden. Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel darin bei mittlerer Hitze 2 Min. anbraten lassen. Soja-Schnetzel und Paprika zugeben und weitere 3 Min. bei mittlerer bis hoher Hitze braten. Zucchini dazu und weitere 2 Min. braten lassen. Kokosmilch, Orangensaft und Cashewmus in die Pfanne geben, einmal kurz aufkochen und andicken lassen. Mit Salz und Curry abschmecken. Petersilie grob hacken und zur Sauce geben. Pasta in kochendem Salzwasser ca. 8 bis 10 Min. al dente kochen, anschließend in einem Sieb kurz mit kaltem Wasser abschrecken. Mandeln grob hacken. Pasta auf Teller geben, Sauce darüber verteilen und mit frischen Kräutern und gehackten, gerösteten Mandeln garnieren.

Veganes Rezept von Attila Hildmann  - Quelle www.rapunzel.de



Diese Seite drucken