Herbstliches Ofengemüse mit Apfel

(4 Portionen)

Zutaten:

3–4 Knoblauchzehen, 1 Fenchelknolle, ½ Hokkaido-Kürbis, 5–6 große Kartoffeln, 4–6 EL Olivenöl · Salz, 2 große säuerliche Äpfel, 6 Zweige Rosmarin, 400 g saure Sahne



Zubereitung:

Den Knoblauch schälen und grob hacken. Die Fenchelknolle waschen, putzen und in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Den Kürbis entkernen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln schälen und längs vierteln. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Das Gemüse bunt darauf verteilen und mit Olivenöl beträufeln. Salz darüber streuen und in den vorgeheizten Ofen schieben. Bei 180°C ca. 15 Minuten garen. Die Äpfel waschen, vierteln und die Kerngehäuse entfernen. Die Apfelviertel und den Rosmarin auf dem Gemüseblech verteilen. Für weitere 5 Minuten im Ofen garen. Das Ofengemüse mit der sauren Sahne servieren.

Quelle: Schrot&Korn 9/2014

     © Rezept aus Heintze, Anke und Wilde, Hester:
     Apfelliebe.Thorbecke Verlag 2014,104 Seiten, 14,99 Euro



Diese Seite drucken