Melonen Stir Fry

(4 Portionen)

Zutaten:

3 EL Milch, 1 Döschen Safran, 500 ml Basmati-Reis, 3 EL Erdnussöl, 1 TL Meersalz, 60 g Pistazien, 600 g Galiamelone, 2 Stangen Frühlingslauch, 1 kleine rote Paprika, 8 Radieschen, Salz und Pfeffer, Koriander zum Garnieren



Zubereitung:

Milch in einem kleinen Topf erwärmen, Safran hineingeben und zur Seite stellen. Reis unter kaltem Wasser sehr gut waschen, anschließend in einer Schüssel mit Wasser ca. 30 Minuten ziehen lassen. Reis abgießen, 1 EL Erdnussöl in einem Topf erhitzen, Reis darin bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten anbraten. 650 ml Wasser dazu geben, mit dem Meersalz würzen und zum Kochen bringen. Hitze auf die niedrigste Temperatur reduzieren, Deckel schließen und ca. 20 Minuten garen lassen. In der Zwischenzeit Pistazien grob hacken, Melone halbieren, Kerne entfernen und mit dem Kugelausstecher das Fruchtfleisch heraus schneiden. Frühlingslauch putzen und in ca. 5 cm lange Streifen schneiden. Rote Paprika vierteln, Kerne entfernen, Fruchtfleisch in Rauten schneiden. Radieschen putzen und in Scheiben schneiden. Restliches Erdnussöl in eine große Pfanne geben, stark erhitzen. Danach das ganze Gemüse hineingeben (Vorsicht Spritzgefahr!), unter ständigem Schwenken ca. 2 Minuten scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Reis vom Herd nehmen, Pistazien und Safranmilch unterheben und zum Melonen Stir Fry servieren. Mit Koriander garnieren.

Quelle: Schrot&Korn 8/2014



Diese Seite drucken