Auberginen-Parmesan-Gratin mit Tomatensalsa

(4 Portionen)

Zutaten:

Für das Gratin: 4 Auberginen, Salz, 4 EL Olivenöl, 80 g Parmesan, 1 Knoblauchzehe, ½ Bund Basilikum (der Rest wird für die Salsa verwendet), 400 g Schmand, Salz & Pfeffer
Für die Salsa: 250 g Kirschtomaten, 1 Schalotte, 1/2Bund Basilikum, Saft einer halben Limette, 1 TL Olivenöl, Salz & Pfeffer, Optional: Chiliflocken

 

 



Zubereitung:

Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen, wenn möglich mit Grillfunktion. Auberginen der Länge nach in feine Scheiben schneiden. Auf Backbleche verteilen, mit 3 EL Olivenöl bepinseln und salzen. Für 10–15 Minuten im Ofen rösten. Parmesan reiben, Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Basilikum in Streifen schneiden. Schmand mit 1 EL Olivenöl, Parmesan, Knoblauch und Basilikum vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auberginenscheiben mit Parmesancreme in eine Auflaufform schichten, mit der Creme abschließen und bei 220°C für 10–15 Minuten gratinieren.
Für die Salsa die Kirschtomaten halbieren oder vierteln, etwa die Hälfte der Tomaten entkernen, dann alle in eine Schale geben. Die Schalotte in feine Ringe schneiden, Basilikum hacken. Alles mit Limettensaft und Olivenöl marinieren und mit Salz, Pfeffer und ggf. Chiliflocken abschmecken.
Quelle: Schrot&Korn 09/2014

 

 



Diese Seite drucken