Pasta mit Shiitake und Frühlingszwiebeln

(2 Portionen)

Zutaten:

250 g Dinkelnudeln (Muscheln oder andere Form) , 2 Frühlingszwiebeln, 160 g Shiitakepilze, 1 Schalotte, Meersalz, 50 ml Gemüsebrühe, 120 g Sahne, 100 g Schmand, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, 1 Prise Anis



Zubereitung:

Pasta in gesalzenem Wasser bissfest kochen. Währenddessen Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben schneiden. Shiitakepilze putzen und klein schneiden. Schalotte fein würfeln. Pilze in eine heiße Pfanne ohne Öl geben. Mit einer Prise Meersalz würzen. Schalottenwürfel dazugeben und farblos anschwitzen, alles mit Gemüsebrühe ablöschen. Sahne dazugeben und alles einmal aufkochen. Schmand unterrühren, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Anis abschmecken. Frühlingszwiebeln dazugeben. Nudelwasser zum größten Teil abgießen. Nudeln mit Restwasser zu den Pilzen geben. Alles gut durchschwenken. Bei Bedarf nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
Quelle: Schrot und Korn 06/2014
Rezept aus: Iss einfach gut. Holger Stromberg, Systemed Verlag 2013, 196 Seiten, 18,99 Euro

 

 



Diese Seite drucken