Bannock (Fladenbrot)

(8 Portionen)

Zutaten:

300 g Mehl, ½ Päckchen Backpulver, ½ TL Salz, 160 ml Sonnenblumenöl, 8 Zweige Rosmarin, Fleur de Sel

 



Zubereitung:

Für den Teig Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen und mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts langsam 120 ml Wasser einarbeiten. Den Teig kneten, bis er eine homogene und elastische Konsistenz hat. Den Teig in 8 Portionen teilen. Auf dem Grill eine gusseiserne Pfanne mit 20 ml Sonnenblumenöl erhitzen. Sobald das Öl heiß ist, aus einer Teig-portion einen dünnen Fladen formen und im heißen Fett von beiden Seiten knusprig braten. Nach dem ersten Wenden die Nadeln eines Rosmarinzweiges zufügen. Fladen aus der Pfanne nehmen und mit den weiteren Teigportionen genauso verfahren. Zum Servieren die Teigfladen mit Fleur de Sel bestreuen.
Quelle: Schrot & Korn 05/2014

 



Diese Seite drucken