Pizza Calzone

(4 Portionen)

Zutaten:

Für den Teig: 12 g Hefe, 1 Prise Zucker, 190 ml lauwarmes Wasser, 300 g Mehl + Mehl für die Arbeitsfläche, 1 TL Salz, 4 EL Olivenöl
Für den Belag: 1 EL Olivenöl, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1 Dose abgezogene Tomaten (400 g), Salz, Pfeffer, 1 Mozzarella, ca. 4 Stängel Oregano
Außerdem: 4 EL Olivenöl zum Bepinseln



Zubereitung:

Hefe und Zucker in 50 ml lauwarmem Wasser auflösen und mit einem Teil des Mehls verrühren. Schüssel mit einem Tuch abdecken und Teig 10 Min. gehen lassen. Salz, Öl und restliches Wasser einarbeiten. Erneut ca. 45 Min. gehen lassen. Olivenöl in einem Topf erhitzen, klein gehackte Zwiebel und Knoblauch darin glasig anschwitzen und die Tomaten zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und 15 Min. köcheln lassen, leicht pürieren. Den Teig gut durchkneten und in vier gleich große Kugeln teilen – mit den Händen zu dünnen Fladen ausziehen. Eine Hälfte mit 2 EL Tomatensoße, 2 Scheiben Mozzarella und Oregano belegen. Die andere Hälfte darauf klappen und festdrücken. Mit dem restlichen Olivenöl bepinseln und in einer gusseisernen Pfanne auf dem Grill oder in der Glut von jeder Seite 5 Minuten backen.
Quelle: Schrot und Korn 05/2014



Diese Seite drucken