Gefüllter Tofu mit Zucchinistreifen

(4 Portionen)

Zutaten:

Zubereitung ca. 1 Std.
500 g Tofu, 8 getrocknete Tomaten in Öl, 4 EL Kapern, Salz, Pfeffer, 6 EL Olivenöl, edelsüßes Paprikapulver, ca. 600 g Zucchini, 1  Knoblauchzehe, fein gehackt, 150 ml Gemüsebrühe,
3 EL Basilikum, frisch oder TK

 



Zubereitung:

Den Tofublock einmal waagerecht und einmal diagonal durchschneiden, sodass vier Dreiecke entstehen. Jedes Dreieck ein-, aber nicht durchschneiden. Vorsichtig etwas Tofu aus der Mitte herauslösen. Tomaten hacken, mit Kapern, Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung in die Tofudreiecke füllen. In 4 EL heißem Öl rundherum goldbraun anbraten, dabei mit Paprikapulver und Salz würzen. Die Zucchini waschen, putzen und in Streifen schneiden. Mit dem Knoblauch in 2 EL Öl anbraten, mit Brühe ablöschen, würzen und 5 Min. dünsten. Basilikum dazugeben. Mit den Tofupäckchen und der restlichen Füllung anrichten.

Originalrezept aus der Greenbag-Küche: www.greenbag.de

 



Diese Seite drucken