Orangen-Möhren-Brokkoli mit Couscous

(4 Portionen)

Zutaten:

ca. 500 g Möhren, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 15 g Ingwer, frisch, ½ Chilischote, 1 Orange, ca. 450 g Broccoli , 3 EL Rapsöl, 1 TL Zucker, 500 ml Gemüsebrühe, ½ Zimtstange, 3 Kardamomkapseln, ½ TL Koriandersaat, 1 Lorbeerblatt, Salz, Pfeffer,
80 g Butter, 200 g  Instantcouscous, Muskatnuss



Zubereitung:

Möhren putzen, schälen, längs vierteln und in 5 cm große Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch pellen und fein würfeln. Ingwer schälen und ebenfalls fein würfeln. Chilischote quer in Scheiben schneiden (je nach Geschmack mit oder ohne Kerne verwenden). Orangenschale mit einem Schäler dünn schälen, Orange auspressen (ca. 80 ml). Broccoli putzen, in sehr feine Röschen schneiden. Die zarten Stiele ganz fein schneiden oder hacken. Öl in einem breiten, flachen Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer darin glasig dünsten. Möhren zugeben, mit Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen. Mit Orangensaft und 200 ml Gemüsebrühe auffüllen. Chili, Zimtstange, Kardamom, Koriander, Lorbeer und Orangenschale zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Möhren offen bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten garen. 30 g Butter in einem Topf erhitzen, Broccoli darin 5 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten. Couscous einrühren und mit der restlichen Gemüsebrühe auffüllen. Unter Rühren einmal aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Von der Kochstelle nehmen und 10 Minuten quellen lassen. Restliche Butter mit einer Gabel unterrühren. Möhren erwärmen und mit dem Couscous auf einer Platte anrichten.

Quelle: www.essen-und-trinken.de



Diese Seite drucken