Mairübchenragout

(2 Portionen)

Zutaten:

½ Salatgurke, 1 Bd. Mairübchen, 150 g Erbsen, TK , 250 ml Gemüsebrühe, 150 ml Sahne, 30 g Butter, 20 g Weizenvollkornmehl, Meersalz, Pfeffer, Rohrohrzucker, Muskatnuss , ½– 1 TL getr. Estragon, 1/2 EL Zitronensaft



Zubereitung:

Gurke waschen, längs halbieren, die Kerne entfernen und in ca. ½ cm dicke Stücke schneiden. Rübchen putzen und in dicke Stifte schneiden. Das Gemüse in kochendem Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren, abtropfen lassen. 250 ml vom Kochwasser auffangen und darin die Gemüsebrühe anrühren. Butter in einem Topf schmelzen, Mehl dazugeben und anschwitzen lassen. Nach und nach mit Gemüsebrühe und Sahne ablöschen, bis eine cremige Sauce entsteht. Die Sauce bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen und mit Meersalz, Pfeffer, Muskatnuss, Estragon, Zucker und Zitronensaft abschmecken. Das gestiftelte Gemüse, die Gurken  und die TK-Erbsen in die Sauce geben und bei milder Hitze ca. 4-7 Minuten gar ziehen lassen.
Nach: Originalrezept aus der Greenbag-Küche: www.greenbag.de



Diese Seite drucken