Beeren-Sahne-Eis

(8 Portionen)

Zutaten:

Gesamtzeit: 25 Min. + Abkühl- und Gefrierzeit
1,2 kg gemischte Beeren, z.B. Johannis-, Him-, Erdbeeren, 200 g Rohrzucker, 300 g Schlagsahne, ca. 200 g Beeren zum Garnieren
nach Belieben Minz- oder Melisseblättchen zum Garnieren



Zubereitung:

Erdbeeren halbieren. 150 g davon zum Garnieren beiseite stellen. Restliche Beeren und Rohrzucker in einen Topf geben und zum Kochen bringen, dann pürieren und abkühlen lassen. Schlagsahne steif schlagen und mit der abgekühlten Beerensauce mischen.
Die Masse in ein passende, tiefkühlgeeignete Form gießen und für mind. 4 Stunden tiefkühlen.
Zum Servieren das Eis aus der Form stürzen. Dafür die Form kurz in heißes Wasser stellen, sodass sich das Eis vom Rand leicht löst.
Das Eis in Scheiben schneiden und mit den beiseite gestellten Beeren und Minze- oder Melisseblättchen garnieren.
Tipp: Doppelte Menge Beeren vorbereiten und am nächsten Tag mit Sahnequark als Dessert servieren.
Quelle: Schrot & Korn 06/2015



Diese Seite drucken