Schwarzkohl-Rahmgemüse mit Kartoffeln

(4 Portionen)

Zutaten:

Ca. 300g Schwarzkohl, 300 g Kartoffeln, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 200 ml Sahne (oder vegane Sahne z. B. Soja-, Dinkel-, Reis-, oder Hafer-Cuisine), 100 ml Gemüsebrühe, 2 El. Olivenöl, 1 El. Mehl, Salz, Pfeffer, Muskatnuss



Zubereitung:

Die Schwarzkohlblätter gründlich waschen, abtropfen lassen und die dicken Blattrippen herausschneiden.
Die Blätter in feine Streifen schneiden, Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Kartoffeln schälen und klein würfeln. Das Öl in einen Topf geben, erhitzen, die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin andünsten. Kartoffelwürfel und den geschnittenen Schwarzkohl dazugeben und ca. 20 Minuten bei geschlossenem Deckel dünsten. Mit dem Mehl bestäuben, kurz anschwitzen und mit Sahne und Gemüsebrühe ablöschen, gut vermischen und weitere 2 Minuten mit geringer Hitze köcheln. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenen Muskat abschmecken und gleich heiß servieren.



Diese Seite drucken