Zucchini-Grillkäse-Spieße

(4 Portionen)

Zutaten:

1 TL Koriandersaat, 2 TL Kreuzkümmelsaat, 3 EL bioladen*kerniger Nuss-Mix, Salz, 1 TL  Paprikapulver, 2 TL getr. Kräuter der Provence, 3-4 Möhren,  ca. 750 g Zucchini, 200 g Grillkäse (z.B. Crostello von bio-verde), 2 Knoblauchzehen, 7 EL Olivenöl



Zubereitung:

Koriandersaat mit Kreuzkümmelsaat in einer Pfanne ohne Fett 3 Minuten anrösten. Dann in einem Mörser zermahlen. Nüsse in einem Blitzhacker zerkleinern, mit Gewürzen, 1 TL Salz, Paprikapulver und Kräutern der Provence mischen. Möhren putzen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. In wenig Salzwasser ca. 4 Minuten bissfest garen, abgießen. Zucchini waschen, mit Grillkäse in Stücke schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. 3 EL Olivenöl mit Knoblauch, Salz und Pfeffer verrühren. Zucchini und Grillkäse mit dem Olivenöl vermengen. Nun das Gemüse auf Holzspieße stecken und auf dem heißen Grill rundherum 8 Minuten grillen. Mit restlichem Olivenöl beträufeln und mit der Gewürzmischung bestreuen.
Originalrezept aus der Greenbag-Küche: www.greenbag.de



Diese Seite drucken