Erdbeer-Trifle mit Sahne und Dinkelwaffeln

(8 Portionen)

Zutaten:

Zubereitung : 35 Min. plus 60 Min. Kühlzeit
1 kg Erdbeeren, 60 g Zucker, 250 g Dinkelwaffeln, 6–8 EL Sherry (wahlweise Orangensaft), 1 Vanilleschote, 4 Eigelb (M), 25 g Puderzucker, 1 EL Speisestärke, 725 ml Schlagsahne, 40 g gehobelte Haselnüsse



Zubereitung:

Erdbeeren in Scheiben schneiden. Mit Zucker bestreuen und zur Seite stellen. Waffeln in 1–2 cm große Stücke schneiden und auf dem Boden einer tiefen Schale (20 cm Durchmesser, 15 cm Höhe) verteilen. Mit Sherry beträufeln. Erdbeerscheiben darüber geben.Vanilleschote längs halbieren, Mark herauskratzen und mit den Eigelben, Puderzucker und Speisestärke in einer Schale glattrühren. 425 ml Sahne in einem Topf aufkochen und unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen zur Eimischung gießen. Mischung zurück in den Topf geben und unter ständigem Rühren aufkochen. Vom Herd nehmen, heiß über die Erdbeeren gießen. In der Schale ca. 1 Stunde im Kühlschrank abkühlen lassen.Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Restliche Sahne steif schlagen, Schale aus dem Kühlschrank nehmen, Sahne über die Vanillecreme verteilen. Mit den Haselnüssen garnieren.
Quelle: Schrot & Korn 05/2015



Diese Seite drucken