Schupfnudelpfanne Szegediner Art

(4 Portionen)

Zutaten:

500 g frisches Sauerkraut, 2 Pck. Pasta Nuova Schupfnudeln, 2 rote Paprikaschoten, 1 kl. Glas Tomatenmark, 300 ml frische Schlagsahne, 1 Eßl. Gemüsebrühe, 2 Eßl. Butter,
eine große Pfanne



Zubereitung:

In einer Pfanne 1 Eßl. Butter bei niedriger Temperatur schmelzen lassen und mit einer Reibe die Paprikaschoten fein reiben und andünsten. Nach und nach das frische Sauerkraut und das Tomatenmark untermischen. Mit einem Schuss Wasser etwas ablöschen und 5-10 min köcheln lassen. Wenn das Sauerkraut etwas weich geworden ist, nun mit der Sahne ablöschen und mit Gemüsebrühe abschmecken. In der Zwischenzeit in einer zweiten Pfanne die restliche Butter erhitzen und die Schupfnudeln bei kleiner Hitze goldbraun anbraten. Nun die fertigen Schupfnudeln zu der Sauerkrautmasse dazugeben und alles miteinander vermengen. Auf einer großen Platte anrichten und evtl. mit Schnittlauchröllchen garnieren.



Diese Seite drucken