Mais-Kartoffel-Eintopf

(4 Portionen)

Zutaten:

1 Maiskolben, 1 Zwiebel, 2 Möhren, 200 g Kartoffeln, 5 Pimentkörner, 20 g Butter, 1 gestr. EL  Mehl, 1 Pck. getrocknete Pilze, z.B. Pfifferlinge, 1 Lorbeerblatt, 100 ml  Weißwein, 150 ml  Schlagsahne, 250 ml Vollmilch, Salz, Pfeffer



Zubereitung:

Pilze ca. 1 Stunde in 250 ml heißem Wasser einweichen. Maiskörner mit einem Sägemesser von den Kolben schneiden. Zwiebel fein hacken, Möhren würfeln. Kartoffeln schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Piment in einem Mörser sehr fein zerstoßen.
Butter in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Möhren und Kartoffeln kurz mitdünsten. Pilze abgießen und dabei das Einweichwasser auffangen. Mais unterrühren. Pilze zugeben, Mehl und Piment darüber streuen. Lorbeer, Wein, Sahne, Einweichflüssigkeit und Milch nacheinander unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze aufkochen und bei milder Hitze 25 – 35 Minuten kochen lassen.
Quelle. www.essen-und-trinken.de



Diese Seite drucken