Foccacia mit Tomaten und Oregano

(4 Portionen)

Zutaten:

ca. 200 g Tomaten, 125 g  Mozzarella, ½ Bund Oregano, 1 Pk. Pizzateig a.d. Kühlregal, 4 EL  Olivenöl, etwas grobes Meersalz



Zubereitung:

Tomaten waschen, halbieren, entkernen und würfeln. Mozzarella würfeln. Oreganoblätter vom Stiel streifen und hacken. Pizzateig entrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit 2 EL Olivenöl beträufeln. Eine Teighälfte mit Tomaten und Mozzarella belegen und mit der Hälfte des Oregano bestreuen. Die zweite Teighälfte darauf klappen, die Ränder gut andrücken. Mit 2 EL Olivenöl beträufeln und etwas grobes Meersalz darauf streuen. Im heißen Ofen bei 250 Grad auf der mittleren Schiene 12-14 Minuten goldbraun backen (Umluft nicht empfehlenswert). Mit dem restlichen Oregano bestreuen, in Streifen schneiden und servieren.
Originalrezept aus der Greenbag-Küche: www.greenbag.de



Diese Seite drucken