Tagliatelle mit Paprikasauce

(4 Portionen)

Zutaten:

Zubereitung: ca. 1 Stunde
ca. 400 g Paprika, 1 Zwiebel, 3 EL Olivenöl, 1 TL Paprikapulver, edelsüß, 250 ml  Gemüsebrühe, 100 ml Sojasahne, 250 g Tagliatelle, grün, Salz, Pfeffer, 1/2 Chilischote, rot

 



Zubereitung:

Paprika waschen und vierteln. Die Kerne und Trennwände entfernen. Paprika in grobe Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen, würfeln und zusammen mit den Paprikawürfeln in 1 EL heißem Öl in einem Topf andünsten. Paprikapulver und 250 ml Gemüsebrühe zufügen. Im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze etwa 30 Min. kochen. Die Nudeln in reichlich Salzwasser geben und nach Packungsanweisung bissfest kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Paprikagemüse mit dem Stabmixer fein pürieren, die Sojasahne und die fein gehackte Chilischote zugeben und abschmecken. Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und mit der Paprikasauce vermengen.
Originalrezept aus der Greenbag-Küche: www.greenbag.de



Diese Seite drucken