Fruchtiger Chinakohl mit Dattel-Joghurtdip

(4 Portionen)

Zutaten:

500 g Kartoffeln, 1 Knoblauchzehe, 1 Chinakohl, 2-3 Äpfel, 2 EL Olivenöl, 2 EL Tomatenmark, 300 ml Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, ½ TL gemahlener Kreuzkümmel, 2 EL Petersilie, 3  Datteln, 2 EL Weißweinessig, 150 g  Joghurt, Paprikapulver, rosenscharf



Zubereitung:

Kartoffeln schälen und in ca. ½ cm große Würfel schneiden. Knoblauchzehe fein würfeln. Chinakohl in 1 cm große Stücke schneiden. Äpfel schälen, längs vierteln, entkernen und in ½ cm große Würfel schneiden. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin 3 Minuten braten. Knoblauch und Kohl zugeben und weitere 2 Minuten braten. Tomatenmark unterrühren und kurz anrösten. Äpfel zugeben, mit Brühe ablöschen und völlig einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken. Petersilie unterheben. Die Datteln für den Dip häuten, entkernen und klein würfeln. Essig und Joghurt gleichmäßig verrühren, mit Salz und Paprikapulver abschmecken. Die Datteln unterrühren. Zu dem Gemüse servieren.
Dazu passt Bulgur oder Couscous
Originalrezept aus der Greenbag-Küche: www.greenbag.de



Diese Seite drucken