Gemüse-Tarte

(6 Portionen)

Zutaten:

Zubereitung: ca. 30 Min. plus 1 Std Kühlzeit plus ca. 40 Min. Backzeit
Ergibt ca. 6 Stücke
Für den Teig: 160 g Dinkelmehl Type 1050 und etwas Mehl zum Ausrollen, Salz, 80 g kalte Butter, fein gewürfelt und etwas Butter für die Form, 1 Eigelb
Für die Füllung: 100 g Broccoliröschen , Salz, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 EL Butter, 80 g Spinat, 1 Dose Mais,  250 g Ricotta, 1 Ei, 50 ml Milch, 1 TL getr. Oregano, 1/2 TL Chiliflocken Pfeffer



Zubereitung:

Mehl mit 1 Prise Salz, Butter, Eigelb und 1 EL kaltem Wasser zu einem Teig kneten. In Folie 1 Stunde kalt stellen.
Tarteform (22 cm Ø) mit Butter fetten und mit etwas Mehl ausstäuben. Teig auf einer bemehlten Fläche zu einem Kreis (ca. 27 cm) ausrollen und in die Form geben.
Broccoli in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten garen. Zwiebel würfeln, Knoblauch pressen und in heißer Butter anbraten, dann kurz den Spinat dazugeben. Auf einen Teller geben und auskühlen lassen. Maiskörner hinzufügen.
Ricotta mit Ei, Milch, Oregano und Chiliflocken glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse auf dem Teig verteilen, mit Eiermilch übergießen. Im Backofen auf mittlerer Höhe bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) ca. 40 Minuten backen.
Schmeckt warm oder kalt
Quelle: Schrot & Korn 10/2015



Diese Seite drucken