Wirsing-Kartoffel-Gratin

(4 Portionen)

Zutaten:

Zubereitung: ca. 50 Min. plus Backzeit 25 Min.
200 ml Sahne, 100 ml Milch, 2 Eier, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, 1  Wirsing , 250 g Kartoffeln, 1 kleiner Apfel, 1 EL Zitronensaft, 1 EL gehackte Haselnüsse, 1 EL Paniermehl, 1 EL Butter



Zubereitung:

Sahne, Milch, Eier, etwas Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen. Wirsing putzen, vierteln und in ca. 3 cm breite Streifen schneiden. 4 Min. in Salzwasser kochen, abschrecken und abtropfen lassen. Kartoffeln schälen und in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden. 4 Min. in Salzwasser kochen, abschrecken und abtropfen lassen. Das Kerngehäuse des Apfels mit dem Apfelausstecher entfernen. Apfel in dünne Scheiben schneiden, sofort mit Zitronensaft mischen. Wirsing, Kartoffeln und Apfelscheiben überlappend in eine gefettete Auflaufform schichten. Gehackte Haselnusskerne, Paniermehl und zerlassene Butter mischen. Mischung über den Auflauf bröseln und mit der Ei-Sahne übergießen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 25 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert).
Quelle: essen & trinken, „Für jeden Tag“, 11/2005



Diese Seite drucken