Orange Curd mit Scones (Orangencreme mit englischem Gebäck)



Zutaten:

Scones: Für 12 Stück vegan, laktosefrei
Zubereitung: ca. 15 Min. plus ca. 20 Minuten Backzeit
Curd: Für 2 Einmach- Gläser à ca. 200 ml
Zubereitung: 15 Min.
Für die Scones: 450 g Dinkelmehl Type 630, 60 g gehackte Mandeln, 1 EL Rosmarinnadeln, fein gehackt, 1 Pckg. Weinstein-Backpulver, 2 TL Salz, abgeriebene Schale von 1 Orange, 125 g Pflanzenmargarine, 230 ml Pflanzenmilch
Für den Curd: 3 EL Zitronensaft, 2 TL abgeriebene Orangenschale, 300 ml Orangensaft, 100 ml Reissirup, 2 Päckchen Vanille-Zucker, 3 g Agar-Agar, 30 g Pflanzenmargarine



Zubereitung:

Für die Scones: Mehl und Mandeln in einer Schüssel mit Rosmarin und Backpulver mischen, 1 TL Salz und Orangenschale mischen. Margarine in Würfeln mit der Milch hinzufügen und alles zu einem Teig verkneten.
Teig auf einer bemehlten Fläche 3 cm dick ausrollen. 12 Dreiecke mit ca. 8 cm Kantenlänge herausschneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Teig mit etwas Pflanzenmilch bepinseln und. mit restlichem Salz bestreuen. Bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) ca. 20 Minuten backen.
Für den Curd: Alle Zutaten außer Margarine unter Rühren 2 Minuten köcheln lassen. Margarinestücke unterrühren, abkühlen lassen. Mit einem Pürierstab kurz pürieren. In Gläser füllen und im Kühlschrank aufbewahren.
Warme Scones mit Curd bestreichen und genießen.
Quelle: Schrot & Korn 11/2015



Diese Seite drucken