Orangen-Grünkohl

(4 Portionen)

Zutaten:


Zubereitung: ca. 1 Stunde 45 Minuten
ca.700 g Grünkohl, Meersalz, ca. 4-5 Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 150 g Ghee, 200 ml Gemüsebrühe, 300 ml Orangensaft, Pfeffer, 2 EL flüssiger Honig, 700 g Kartoffeln, Muskatnuss, 1 EL Rohrohrzucker, 1-2 EL Meerrettich aus dem Glas, 3 Orangen



Zubereitung:

Kartoffeln waschen und mit der Schale 20 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Abgießen, abkühlen lassen und pellen. Grünkohl putzen, Blätter vom Strunk streifen. Gründlich in kaltem Wasser waschen. In kochendem Salzwasser 10 Minuten kochen, abschrecken, ausdrücken und grob hacken. Zwiebeln und Knoblauch pellen, Zwiebeln fein würfeln, Knoblauch fein hacken. 100 g Ghee in einem Topf erhitzen, Zwiebeln bei mittlerer Hitze darin glasig dünsten. Grünkohl zugeben und 5 Minuten dünsten. Mit Gemüsebrühe und Orangensaft ablöschen und zugedeckt 45 Minuten bei milder Hitze garen. Dabei öfter umrühren. Mit Salz, Pfeffer und Honig würzen. 50 g Ghee in einer beschichteten Pfanne zerlassen. Kartoffeln ca. 5 Minuten goldbraun braten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Mit Zucker bestreuen und nochmals 3 Minuten leicht karamellisieren lassen. Währenddessen Orangenschale hauchdünn abschälen und in feine Streifen schneiden. Orangen so schälen, dass die weiße Haut entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer herauslösen. Grünkohl mit Meerrettich abschmecken, Orangenschale und –filets unterheben und nochmals aufkochen. Mit den Kartoffeln servieren.
Quelle: www. essen-und-trinken.de



Diese Seite drucken