Paprika-Seitan-Kartoffelgulasch

(4 Portionen)

Zutaten:

Zubereitung: 45 Min.
Für das Gulasch: 500 g festkochende Kartoffeln, 2 große Zwiebeln, je 1 rote, gelbe und grüne Paprika, 400 g Seitan, 4 EL Öl, 2 EL Tomatenmark, 400 ml Passata, 1 EL Paprikapulver (rosenscharf), Salz, Pfeffer, Zucker, 1 Bund Petersilie
Für den Dip: 200 g Schmand, 1/2 Zitrone, Salz, Pfeffer, Zucker



Zubereitung:

Kartoffeln und Zwiebeln schälen und grob würfeln. Paprika vierteln, entkernen und quer in Streifen schneiden. Seitan abtropfen lassen und in Würfel schneiden.
Öl in einem Topf erhitzen, Kartoffeln und Seitan darin anbraten, Tomatenmark zugeben und kurz anrösten, mit Paprikapulver und Salz würzen und mit 600 ml Wasser ablöschen. 5 Min. zugedeckt köcheln lassen, dann Zwiebeln, Paprika und Passata zugeben. 10 Minuten köcheln, bis das Gemüse gar ist. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Gehackte Petersilienblättchen unterrühren.
Schmand mit Zitronenschale und etwas Saft verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
Gulasch in Schalen füllen, mit einem Klecks Schmand garnieren und servieren.
Quelle: Schrot & Korn 01/2016



Diese Seite drucken