Vegetarischer Borschtsch

(4 Portionen)

Zutaten:

Zubereitung: 60 Min.
800 g Rote Bete, 500 g festkochende Kartoffeln, 1 Stange Lauch, 600 g Weißkohl, 4 EL Sonnenblumenöl, 1 Lorbeerblatt, 1–2 EL Kümmelsaat, 1,5 l Gemüsebrühe, 1 Bund Dill, 1 Stück frischer Meerrettich, 200 g saure Sahne, Obstessig, Salz, schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen



Zubereitung:

Rote Bete und Kartoffeln schälen und grob würfeln. Lauch putzen, längs halbieren, waschen und in breite Ringe schneiden. Weißkohl putzen, Strunk herausschneiden, Kohlblätter in mundgerechte Streifen schneiden.
Öl in einem hohen Topf erhitzen, das vorbereitete Gemüse zugeben und unter gelegentlichem Wenden 5 Min. anschwitzen. Lorbeer, Kümmel und Brühe zugeben und alles mit geschlossenem Deckel ca. 20 Min. köcheln lassen.
In der Zwischenzeit Dill waschen, trocknen und grob hacken. Meerrettich fein reiben.
Wenn das Gemüse gar ist, die saure Sahne sowie je 2/3 Dill und Meerrettich unter den Borschtsch mischen. Mit Obstessig, Salz und Pfeffer abschmecken.
Den Eintopf in Schalen füllen, mit restlichem Dill und Meerrettich bestreut servieren.
Dazu passt frisches Sauerteigbrot oder Bauernbrot.
Quelle: Schrot & Korn 01/2016



Diese Seite drucken