Wurzelpetersilie-Puffer

(4 Portionen)

Zutaten:

Zubereitung: ca. 45 Min.
1 Zwiebel, 4 EL Olivenöl, 150 g Bulgur, 300 ml  Gemüsebrühe, 250 g Vollmilchjoghurt, 1 TL Harissa, 1 Knoblauchzehe, fein gehackt, 1 TL abgeriebene Zitronenschale, Salz, Pfeffer, ca. 450 g  Wurzelpetersilie,  3 EL  Petersilie, 2 Eier, 100 g Mehl, 1-2 EL Speisestärke



Zubereitung:

Zwiebel fein würfeln und in 1 EL Olivenöl andünsten. Bulgur zugeben und mit Gemüsebrühe ablöschen. Bei geringer Hitze 20-30 Minuten ausquellen lassen. Im Sieb abkühlen lassen. Joghurt mit Harissa, Knoblauch und Zitronenschale mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Wurzelpetersilie schälen und fein reiben. Bulgur, Wurzelpetersilie, Petersilie und Eier vermengen. Mehl und Speisestärke mischen und zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Jeweils 1 EL Teig in die Pfanne geben, flachdrücken und auf jeder Seite 3-4 Minuten goldgelb braten. Mit dem Joghurt servieren.

Quelle.:www.essen-und-trinken.de



Diese Seite drucken