Wirsing mit gratiniertem Ziegenkäse

(4 Portionen)

Zutaten:

700 g Wirsing, Meersalz, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Olivenöl, ½ TL Kräutersalz, schwarzer Pfeffer, 4 Scheiben Ziegenkäse, ½ TL edelsüßes Paprikapulver



Zubereitung:

Den ganzen Wirsing in Salzwasser bißfest garen, abtropfen lassen und aus der Mitte 4 gut 1 cm dicke Scheiben schneiden. Den restlichen Wirsing anderweitig verwenden (z.B. für eine Wirsingsuppe vorneweg).

Den Knoblauch auspressen. Olivenöl mit Kräutersalz, Pfeffer und Knoblauchsaft verrühren.

Jeweils eine Scheibe Wirsing von einer Seite mit dem Öl bestreichen. Mit dem restlichen Öl eine feuerfeste Form ausfetten. Die Wirsingscheiben mit der gefetteten Seite nach oben in die Form geben und jeweils eine Scheibe Ziegenkäse darauflegen.

Im Ofen oder unter dem Grill überbacken, bis der Käse leicht gebräunt ist.

Vor dem Servieren mit Paprika bestäuben.

Dazu einfach ein paar Pellkartoffeln und vorher etvl. eine schöne Portion Feldsalat.



Diese Seite drucken