Porree-Tomatenpfannkuchen

(4 Portionen)

Zutaten:

150 g Mehl, Salz, 250 ml Milch, 3 Eier, ca. 700 g Porree, 2 EL Rapsöl, 1 Dose bioladen*Cubetti, Ghee zum Braten

 



Zubereitung:

Mehl, 1 TL Salz, Milch und Eier in einer Schüssel zu einem glatten Teig verrühren. Teig 20 Minuten quellen lassen. Inzwischen Porree putzen, waschen und das Weiße und Hellgrüne in 5 mm breite Ringe schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Porree darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Aus der Pfanne nehmen. Tomaten abtropfen lassen. Eine kleine beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Mit wenig Ghee auspinseln. Teig portionsweise in die Pfanne geben, jeweils mit Porree und Tomatenwürfel bestreuen und 1-2 Minuten backen. Pfannkuchen mithilfe einer Palette wenden, sobald die Unterseite sich vom Boden löst. Pfannkuchen bis zum Servieren auf einem Teller gestapelt im Backofen bei 80 Grad (Gas 1, Umluft nicht empfehlenswert) warm halten.
Originalrezept aus der Greenbag-Küche: www.greenbag.de

 



Diese Seite drucken