Kartoffel-Gurken-Auflauf

(4 Portionen)

Zutaten:

Zubereitung: ca. 30 Min., Backzeit: 30 Min., Ruhezeit: 10 Min.
700 g Kartoffeln (fest kochend), Salz, 1 Schlangengurke, 2 EL Kräuteressig, 2 EL Zucker, 400 ml Gemüsebrühe, 250 ml Sahne, 2 TL Kümmelsamen, 2 TL Senfsaat, 2 EL Dill, 150 g Emmentaler



Zubereitung:

Kartoffeln in Salzwasser in ca. 20 Minuten bissfest garen. Inzwischen die Gurke in Scheiben schneiden. Kräuteressig mit 1 EL Zucker verrühren, die Gurkenscheiben darin wenden und beiseite stellen. Brühe mit Sahne, Kümmel und Senfsaat aufkochen, mit Salz würzen und 2 Minuten kochen. Dill hacken und unterrühren. Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Die gegarten Kartoffeln abgießen, leicht abkühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden. Die Gurken trocken ausdrücken und mit den Kartoffelscheiben in eine große Auflaufform schichten. Mit der Dillsauce begießen und mit Käsescheiben belegen. Den Auflauf im Backofen in 30 Minuten goldbraun backen. Danach 10 Minuten ruhen lassen.
Originalrezept aus der Greenbag-Küche: www.greenbag.de



Diese Seite drucken