Pastinakenpasta in Walnuss-Zitronenrahm

(2 Portionen)

Zutaten:

30 g getr. Tomaten, ca. 475 g Pastinaken, 1 Zitrone, 1 Knoblauchzehe, 75 g Walnüsse, 2 EL Olivenöl, Kräutersalz, Pfeffer, 300 ml Gemüsebrühe, 150 ml Sahne, 400 g Pasta



Zubereitung:

Tomaten in heißem Wasser ca. 15 Minuten wässern, abtropfen lassen und in Streifen schneiden.
Pastinaken waschen und klein schneiden.
Zitrone heiß waschen. Die Schale abreiben und die Frucht auspressen.
Knoblauch fein hacken.
Die Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Pastinaken und Knoblauch darin andünsten, salzen und pfeffern. Brühe und Sahne angießen und alles ca. 3-4 Min. einkochen.
Die Sauce mit Zitronenschale und –saft abschmecken.
Die Tomatenstreifen und Walnüsse unterheben.
In der Zwischenzeit die Pasta nach Packungsanweisung garen und dazu servieren.



Diese Seite drucken