Erdbeergrütze mit Rhabarber-Sahne-Joghurt

(4 Portionen)

Zutaten:

300 g Rhabarber, 100 ml Weißwein, 3 EL Zucker, 400 g Erdbeeren, Mark von 1
Vanilleschote, 100 ml Erdbeersirup, 100 g Schlagsahne, 250 g Naturjoghurt.



Zubereitung:

Rhabarber waschen, Fäden abziehen, klein würfeln. Wein mit Zucker aufkochen. Rhabarber zufügen,
zugedeckt in ca. 4 Minuten weich dünsten. Rhabarber aus dem Sud nehmen, Sud sirupartig einkochen. Rhabarber
wieder untermischen, dann abkühlen lassen. Inzwischen die Erdbeeren waschen, putzen und je nach Größe
halbieren oder vierteln. 1/4 davon mit Vanillemark und Erdbeersirup fein pürieren. Restliche Erdbeeren unter das
Püree mischen und in vier große Gläser füllen. Sahne steif schlagen. Mit Joghurt und abgekühltem Rhabarberragout
mischen und auf der Erdbeergrütze verteilen.



Diese Seite drucken