Nordischer Kartoffelauflauf

(4 Portionen)

Zutaten:

Aus Schweden: Weckt Neugier ? Auflauf mit Sahne & Sardinen. Der Schwede nennt ihn ?Janssons Versuchung?.

Zutaten für 4 Personen: 1 kg Kartoffeln (mehlig kochend), 2 EL Butter, 2 große Zwiebeln, 60g Sardinen, Oregano, Majoran oder Thymian, Salz, Pfeffer und 300g Schlagsahne.



Zubereitung:

Zubereitung: Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben, dann in Stifte schneiden. In einer Schüssel in kaltem Wasser schwenken und abtropfen lassen. Herd auf 200°C vorheizen und eine feuerfeste Form mit etwas Butter ausstreichen. Zwiebeln abziehen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. In 1 EL Butter ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten. Sardinen abtropfen lassen und in grobe Stücke schneiden. Kartoffeln, Zwiebeln und Sardinen lagenweise in die Form schichten, Kartoffeln mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Kräutern bestreuen. Die Hälfte der Sahne darüber gießen. Auflauf im Ofen bei 200 Grad etwa 25 Minuten backen, dann übrige Sahne darüber gießen. Kartoffeln mit der restlichen Butter in kleinen Stücken belegen, noch mal in ca. 20 Minuten garen, bis sie weich und knusprig sind. Als Beilage empfiehlt sich ein frischer Salat.



Diese Seite drucken