Marinierte Rote Bete mit Schafskäse, Räucherlachs, Kresse & Apfeldip

(4 Portionen)

Zutaten:

 400g Rote Bete, 300g Schafsfeta. Für die Marinade: 3-4 TL Meerrettich, 1 TL Apfeldicksaft oder Blütenhonig, 3 El Gemüsebrühe, 3 EL Apfel- oder Weinessig, 3 EL Raps- oder Olivenöl, ½ TL Meersalz, 1 Prise Pfeffer, 1 Prise Koriander, 1 Prise Fenchel (gemahlen), 300g Räucherlachs, 1 Schale Kresse. Für den Dip: 100g Frischkäse natur, 80g Joghurt, 100g Apfel (geraspelt), 2 EL Zitronensaft, ½ TL Meersalz, 3 Prisen Pfeffer



Zubereitung:

Rote Bete abbürsten und in Salzwasser weich kochen bzw. dämpfen (ca. 30 ? 45 Minuten). Alle Zutaten für die Mariande verrühren und kräftig abschmecken. Ebenso alle Zutaten für den Dip verrühren und abschmecken. Die gegarte Rote Bete noch heiß schälen (Haushaltshandschuhe dazu verwenden), in dünne Scheiben schneiden. Nun abwechselnd die heiße Rote Bete und den Schafskäse fächerförmig schichten und mit der Marinade übergießen. Zugedeckt 1 ? 2 Stunden durchziehen lassen. Die marinierte Rote Bete mit Schafskäse und Räucherlachs anrichten, den Apfeldip ansetzen und mit Kresse garnieren.



Diese Seite drucken