Gefüllte Rote Bete

(4 Portionen)

Zutaten:

4 Rote Bete Knollen, 80 g Lachsschinken ohne Fettrand, 250g Reis, 2 TL Merrettich aus dem Glas, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 1 TL getrockneter Thymian, 400 ml Gemüsebrühe, 100 g fettarmer Camenbert.



Zubereitung:

Frische rote Bete am besten ungeschält in wenig Wasser je nach Größe 45 bis 60 Minuten kochen. Abkühlen lassen und schälen. In der Zwischenzeit den Reis gar kochen. Die Hälften mit einem scharfkantigen Teelöffel bis auf einen kleinen Rand aushöhlen. Das Innere fein hacken. Lachsschinken würfeln, Reis, Lachsschinken, rote Bete und Meerrettich mischen. Die Füllung mit Salz, Pfeffer und etwas Thymian abschmecken.

Die Rote-Bete-Hälften füllen. Restliche Füllung beiseite stellen. 200 ml Brühe und restlichen Thymian in einem weiten Topf/Pfanne mit Deckel aufkochen. Die roten Beten nebeneinander hineinsetzen.

Camenbert in Scheiben schneiden und die roten Beten damit belegen. Im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze 20 Minuten garen. Restliche Füllung in der Brühe erhitzen und zu den roten Beten servieren. Dazu: Brot.



Diese Seite drucken