Süße Gemüse-Mais Suppe

(4 Portionen)

Zutaten:

1/2 frischen Maiskolben, 1/2 Scheibe Kürbis (2 cm dick, in 2 cm lange Stücke geschnitten), 1 kleine Zwiebel, in 6 Stücke geschnitten, 5 cm vom weißen Ende einer Lauchstange (in 2 cm lange Stücke geschnitten), 1 Stück Kombu von der Größe einer Briefmarke, 1 Tee- bis 1 Kaffelöffel Shiro-Miso, 1 Shiitakepilz



Zubereitung:

Bringen Sie eine Suppenschale voll Wasser mit dem Shiitakepilz, der Kombualge und dem Stiel des Maiskolbens (Körner abschneiden) zum Kochen. 10 Minuten lang kochen. Nehmen Sie den Shiitakepilz heraus. Entfernen Sie den harten Teil des Stiels, schneiden ihn in dünne Scheiben und geben diese wieder in die Suppe. Nehmen Sie den Stiel des Maiskolbens und die Kombualge heraus. (Kombu kann später zum Kochen der Bohnen weiter verwendet werden). Geben Sie das Gemüse und den Mais in die Suppe und kochen sie noch einmal 10 Minuten lang. Lösen Sie das Miso in ein wenig Suppenwasser auf. Stellen Sie die Flamme klein und fügen Sie das Miso zur Suppe hinzu. Lassen Sie alles 3 Minuten lang weiter köcheln. Richten Sie die Suppe mit dem sehr fein geschnittenen Grün der Lauchstange an. Variationsmöglichkeiten: Zusammen mit dem Miso können Sie zur geschmacklichen Intensivierung kleine Stücke Mochi und/oder Tofu in die Suppe geben.



Diese Seite drucken