Maisgemüse

(4 Portionen)

Zutaten:

Körner von 2 Maiskolben, 1 Tasse bzw. 180 Gramm grüne Bohnen oder Erbsen (bei Zuckererbsen nur 120 Gramm); in Stückchen von gut 1 cm Länge geschnitten, 1 Möhre (klein gewürfelt), 2 grüne Zwiebeln (dünne Scheiben), 1 Stange Bleichsellerie (klein geschnitten) - Dressing für 6 EL: 1/4 Tasse Natureisessig, 1 EL Sesam- oder Kanola-Öl, 1 EL naturbelassene Sojasauce, 1 kleine Knoblauchzehe, zerkleinert, 1 Teelöffel getrockneter Dill oder 2 Teelöffel frischer gehackter Dill (wahlweise)



Zubereitung:

Bringen Sie Wasser mit Salz in einem kleinen Topf zum Kochen. Waschen Sie die Quinoa, lassen sie trocknen und geben sie dann in das kochende Wasser. Wenn es wieder kocht, auf niedriger Hitze im zugedeckten Topf so lange kochen lassen, bis alles trocken und weich ist - ungefähr 15 - 20 Minuten. Geben Sie die Quinoa in eine Schüssel und lockern sie dabei mit einer Gabel auf. Dann lassen Sie sie abkühlen. Mischen Sie die Zutaten für das Dressing. Dämpfen Sie den Mais, die grünen Bohnen oder Erbsen und die Möhren, bis sie weich sind - 5 bis 7 Minuten. Abkühlen lassen. Mischen Sie das Getreide mit dem gekochten und dem rohen Gemüse, geben das Dressing darüber und bringen alles auf den Tische.



Diese Seite drucken

 

Bestellfristen- und Lieferzeitänderung wegen Fronleichnam
in der Woche vom 17.6.- 22.06.2019

Aus­lieferung (normaler­weise) Aus­lieferung (wegen Feiertag)  Bestellung bis:
Mo >> Keine Änderung Fr 12:00 Uhr
Di >> keine Änderung Mo 12:00 Uhr
Mi >> keine Änderung Di 12:00 Uhr
Do >> Freitag Mi 12:00 Uhr
Fr >> Samstag Mi 12:00 Uhr
Sa >> Keine Änderung Mi 12:00 Uhr