Penne mit Zucchini und Ziegenfrischkäse

(4 Portionen)

Zutaten:

2 kleine Zucchini, 400 gr. Penne, 150 gr. Ziegenfrischkäse, 150 ml. Crème fraîche, 2 El.Pinienkerne, etwas Schnittlauch Salz und weißer Pfeffer.



Zubereitung:

Für die Nudeln Salzwasser zum Kochen bringen und sie darin al dente kochen. In der Zwischenzeit die Zucchini waschen, halbieren und quer in streichholzdicke Scheiben schneiden. Den Schnittlauch in kurze Röllchen schneiden. Die Pinienkerne ohne Fett in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten. Beides zur Seite stellen. Den zerdrückten Ziegenkäse mit der Crème fraîche mischen und auf kleiner Flamme eine cremige Sauce bereiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und unmittelbar vor dem Servieren die Schnittlauchröllchen unterheben. 30 Sek. vor Ende der Garzeit der Nudeln die Zucchinistreifen zugeben. Abgießen, in einer Terrine mit der Sauce vermengen, auf Tellern anrichten und mit den Pinienkernen bestreuen.



Diese Seite drucken