Streifen von der Rinderhüfte mit Frühlingszwiebeln, Chinakohl in Kokosmilch aus dem Wok

(4 Portionen)

Zutaten:

300 g Rinderhüfte, 1/2 Paprikaschote, 4 Shiitakepilze, 1/4 Chinakohl, 1 Frühlingslauch, 1 1/2 EL Erdnüsse geröstet, 1 EL Austernsoße, 1/2 TL Curry, 1/8 l Kokosmilch, 1/2 EL Rapsöl, Jodsalz, Pfeffer, 4 Zitronenblätter, Thymian.



Zubereitung:

Vorbereitung: Fleisch in ca. 4 cm lange Streifen schneiden. Paprikaschote entkernen, säubern, in Streifen schneiden. Erdnüsse grob hacken. Chinakohl säubern, grobe Streifen schneiden; Frühlingslauch säubern und in Stücke schneiden. -Shiitakepilze mit Küchenkrepp gut abreiben, in Scheiben schneiden. Zitronenblätter waschen. Zubereitung: Wok mit Rapsöl erhitzen, Fleisch kross anschwenken. Paprika, Frühlingslauch und Shiitakepilze dazugeben, kurz durchschwenken. Erdnüsse, Curry, Chinakohl zugeben, Austernsoße angießen und mit Pfeffer und Jodsalz würzen. Mit Kokosmilch aufgießen, leicht reduzieren.

Anrichten: Zitronenblätter am Tellerrand anlegen, Wokgericht auf flachem Teller anrichten und mit Thymian garnieren.



Diese Seite drucken