Spaghetti mit Ofenknoblauch

(4 Portionen)

Zutaten:

1 Knoblauchknolle, 3 EL Olivenöl, Meersalz, frisch gem. Pfeffer, 1 EL Basilikum, 200 g Spaghetti, 50 g getr. Tomaten (in feine Streifen schneiden).



Zubereitung:

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4). Den Knoblauch quer halbieren. Die Schnittflächen mit 1 EL Öl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Knoblauch wieder zusammensetzen, in Alufolie wickeln (oder in eine kleine Form legen) und auf ein Backblech legen. Im Backofen etwa 1/2 Stunde backen. Die Nudeln bissfest kochen. Den Knoblauch aus dem Ofen nehmen, auswickeln und die Knoblauchzehen aus der Schale drücken. Nudeln mit dem restlichen Olivenöl, Basilikum, Tomaten und dem gebackenen Knoblauch vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und sofort servieren.

Tipp: Spaghetti für den Nudelsalat gleich mitkochen und beiseite stellen.



Diese Seite drucken