Überbackener Spaghettikürbis

(4 Portionen)

Zutaten:

2 Spaghettikürbisse (ca. 1,2 kg); Salz; Fett für die Form; 100 g Mascarpone mit Gorgonzola; 50 g geriebener Parmesan; Pfeffer aus der Mühle.

Zubereitung:

Spaghettikürbis im Ganzen in reichlich siedendem Salzwasser in ca. 1 Stunde knapp weich garen. Dann längs halbieren und Kerne entfernen. Fruchtfleisch mit einer Gabel (in Längsrichtung) lockern und herauslösen. Die Kürbisschalen in eine gefettete, feuerfeste Form geben. Oder auf ein beschichtetes Backblech setzen. Die ?Gemüsespaghetti? locker in die Schale füllen. Mascarpone mit geriebenem Parmesan vermischen und pfeffern. Stückchenweise auf dem Gemüse verteilen. Sofort im oberen Teil des auf 240 Grad vorgeheiztem Back-ofen überbacken.

TIP: Käsemasse mit durchgepreßtem Knoblauch abschmecken

Diese Seite drucken