Blutorangen-Möhren-Suppe

(4 Portionen)

Zutaten:

1kg Blutorangen, 50g Butter, 700g Möhren, 2 Schalotten, 1,2l Gemüsebrühe, 6 Zweige Thymian, 2 - 4 EL Honig, 100g Crème fraîche, Salz und Pfeffer aus der Mühle.

 



Zubereitung:

Die Möhren schälen und in gleich dicke Scheiben schneiden. Die Schalotte ebenfalls schälen und fein würfeln. In einem großen Topf die Butter erhitzen und schmelzen. Wenn die Butter geschmolzen ist die Möhren und die Schalotten darin 5 Minuten lang unter ständigem Rühren andünsten. In der Zwischenzeit die Gemüsebrühe vorbereiten. Diese nach der Dünstzeit mit angießen und alles 10 Minuten köcheln lassen. Die Orangen auspressen. Den Thymian waschen und von zwei Zweigen die Blätter abzupfen. Den Orangensaft und den vorbereiteten Thymian zu den Möhren hinzugeben und weitere 10 Minuten bei geringer Hitze kochen. Wenn die Möhren weich geworden den Honig (Menge je nach Süße der Orangen) hinzugeben und mit einem Stabmixer alles gut pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Suppenteller verteilen und jeweils mit einem Klacks Crème fraîche und einem Thymianzweig garnieren.



Diese Seite drucken