Rotkohl mit Rosinen

(4 Portionen)

Zutaten:

100 g Rosinen, 5 ml Weinbrand oder Calvados (ersatzweise Gemüsebrühe oder Apfelsaft), 750 g Rotkohl, 1 Zwiebel, 2 EL Rapsöl, 1 Lorbeerblatt, 1 Nelke, Meersalz, Rohrrohrzucker, 2 EL Rotweinessig, 1/8 l Apfelsaft, 1 Apfel.



Zubereitung:

Die Rosinen waschen, abtropfen lassen und mit dem Alkohol beträufeln. Gut verschlossen über Nacht durchziehen lassen. Den Rotkohl putzen, dabei den Strunk entfernen, waschen und fein schneiden. Die Zwiebel und den Apfel schälen und würfeln. Rotkohl im Öl andünsten, das Lorbeerblatt, die Zwiebel, den Apfel und die Nelke zugeben. Mit Salz und einer Prise Zucker würzen und den Essig und Apfelsaft angießen. Zugedeckt bei kleiner Flamme 1 Stunde garen, eventuell noch etwas Wasser und Apfelsaft dazugießen. Noch mal mit Salz und Zucker abschmecken und kurz vor dem Servieren die Weinbrand-Rosinen unterheben.



Diese Seite drucken