Curryzwiebeln mit Robinson-Burger & Pikanter Eisberg-Mais-Salat

(4 Portionen)

Zutaten:

für Curry: 2 Robinson-Burger, ca. 700 g Gemüsezwiebeln, 3 EL Rapsöl, 1 EL Butter, 2 EL Currypulver, 350 ml Gemüsebrühe, Kräutersalz, 1 EL Petersilie, 150 g Crème fraîche.

für Salat: 1 Eisbergsalat, 2 Zwiebeln, 1 Glas Maiskörner, 2 EL Balsamico Bianco, 3-4 EL Olivenöl (z. B. Olio Beato Olivenöl), 1 EL Schnittlauch, Kräutersalz, Pfeffer, Rohrohrzucker, Paprikapulver.



Zubereitung:

Curry: Burger warmmachen und in der Zwischenzeit die Gemüsezwiebeln halbieren, in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Im Öl und der Butter unter Wenden 3-4 Minuten düsten. Mit Curry bestäuben, kurz andünsten, mit Gemüsebrühe ablöschen und 10-15 Minuten bei milder Hitze einkochen lassen. Etwas Salz und getr. Petersilie zugeben. Burger mit Zwiebeln und mit Crème fraîche anrichten.

Salat: Eisbergsalat putzen, waschen und mundgerecht schneiden. Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Mais abtropfen lassen. Aus Essig, Öl, Schnittlauch und den Gewürzen eine Vinaigrette rühren und mit dem Salat vermischen.



Diese Seite drucken