Andijviestamppot (Endivieneintopf)

(2 Portionen)

Zutaten:

Deftige Hausmannskost aus den Niederlanden. Etwas "exotisch", aber lecker.

Zutaten für 2-3 Personen: 500 kg Kartoffeln, mehlig kochend, 1/2 Endiviensalat, 1 Zwiebel, 100 g geräucherten Tofu (ersatzweise Speck), 100 ml Milch, Meersalz, 30 g Butter, Pfeffer und 1/2 EL Rotweinessig.



Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und waschen. Den Endiviensalat putzen, waschen, trocken schleudern und in schmale Streifen schneiden. Zwiebel schälen und ebenso wie den Tofu (Speck) würfeln. Danach die Milch erwärmen. Die Kartoffeln in Salzwasser garen, abgießen und mit der warmen Milch zu Püree stampfen, mit Salz abschmecken. In einer Pfanne die Zwiebel und den Tofu oder Speck in Butter knusprig braten. Endivienstreifen unter den heißen Kartoffelbrei geben, Tofu oder Speckwürfel und Zwiebelwürfel ebenfalls unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Essig würzen.



Diese Seite drucken