Gebackene Kürbisküchlein

(4 Portionen)

Zutaten:

ca. 1 kg Kürbis; feines Meersalz; 4-6 EL Mehl; 250 g Feta; 3 Eier; ½ Bund Dill; Pfeffer aus der Mühle; Olivenöl zum Braten; 2 EL gehackte Kürbiskerne

Zubereitung:

Kürbis schälen, entkernen und auf einer Gemüseraspel raspeln. Leicht salzen, in ein Sieb geben und Saft ziehen lassen.
Kürbisraspel richtig gut auspressen und in eine Schüssel geben. Mehl darübersieben. Grob geriebenen Käse, verquirlte Eier und gehackten Dill beigeben und alles zu einer feuchten, aber noch formbaren Masse vermischen. Vorsichtig salzen und pfeffern.
Von der Kürbismasse mit einem Löffel Portionen abstechen, in erhitztes Öl geben, flachdrücken und auf beiden Seiten goldbraun braten. Herausnehmen und zugedeckt warm stellen. Vor dem Servieren gehackte Kürbiskerne darüberstreuen.

Diese Seite drucken